header information

Information

Klinikneubau: Beschluss, Baubeginn und Fertigstellung

Wie ist der aktuelle Baustand des HSK-Neubaus?

Das Neubauprojekt der Helios HSK schreitet planmäßig voran. Derzeit sind die Rohbauarbeiten voll im Gange, so dass im Jahr 2017 der Neubau aus dem Boden wachsen wird. Drei der dafür benötigten sieben Kräne stehen bereits. Über diese Kräne werden die Schalen für die Wände und Decken aufgestellt und der Beton eingegossen. Die allererste Wand wurde am 22. März 2017 gegossen. Parallel hierzu haben wir die Ausschreibung für den Innenausbau, also für die Gewerke Innenwände, Heizung, Lüftung, Sanitär, Elektro gestartet. Wir laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger von Wiesbaden und der Region zu unseren Baustellenführungen ein, die in Kürze regelmäßig stattfinden werden. Die Termine geben wir rechtzeitig öffentlich bekannt. Bei den Baustellenführungen wird es in jedem Fall viel zu sehen geben, denn der Rohbau mit seinen vier Abschnitten wird nach und nach entstehen. Dadurch kann man auf ein und derselben Baustelle fortlaufend vier unterschiedliche Phasen des Baufortschritts gleichzeitig betrachten. Das wird also hochinteressant. Über unsere Neubau-Website können Interessierte das Baugeschehen live miterleben. Einfach unter www.neue-helios-hsk.de vorbei schauen!

Was gab den Anlass für den Klinikneubau?

Helios finanziert den Klinikneubau hauptsächlich aus eigenen Mitteln. Ein neues Gebäude hat gegenüber einer Sanierungslösung eindeutige Vorteile. Damit wird auch dem Beschluss der Wiesbadener Stadtverordnetenversammlung vom 16. Juni 2011 Rechnung getragen, in dem neben dem Neubau der Dr. Horst-Schmidt-Kliniken auch die finanzielle Konsolidierung verankert worden ist. Der Klinikneubau wird als wichtiger Meilenstein gesehen, um Wiesbaden als Gesundheits-Standort zu stärken.

Wann soll das Bauvorhaben vollendet sein?

Die Gesamtbaugenehmigung liegt seit Ende September 2016 vor. Geplant ist eine Inbetriebnahme im Jahr 2020.

Kann das neue Klinikum in Zukunft – sofern Bedarf besteht – auch noch baulich erweitert werden?

Erweiterungsflächen sind auf der rechten Seite der Klinik bereits im Liegenschaftsplan vorgesehen.

end faq